Wurfscheiben -Trap




Abteilungsleiter:Alfons Rollmann
2. Abteilungsleiter:Patrick Großmeyer
3. Abteilungsleiter:Klaus Dorn
Telefon Trap-Abteilung:
+49 (0)6021 4497801 oder +49 (0)171 3829568
(Nur während der Träningszeiten)
Trainingszeiten:Dienstag + Samstag
Winterzeit ab 13:00 Uhr Sommerzeit ab 14:00 Uhr



A K T U E L L E S
A K T U E L L E S
-------------------------------------------------------------------------
Der Jung-Uhu ist wieder im Steinbruch unterwegs - Vor diesem Hintergrund wird der Schießbetrieb auf behördliche Anweisung bis auf weiteres eingestellt - Wir bitten um Beachtung !!!


Ab Dienstag, den 09. Juni 2020 können wieder alle zur Verfügung stehenden Standplätze (6 Schützen + Aufsicht) genutzt werden - Eine Anmeldung zum Schießtraining ist ab sofort nicht mehr notwendig.

Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen sind weiterhin einzuhalten, auch darf die Vereinshütte ausschließlich zum Abstellen der Ausrüstung genutzt werden, der Aufenthalt in der Vereinshütte bleibt weiterhin untersagt !


Auflagen für das Training im Freien (Quelle: BSSB)



Ab 8. Juni gelten für das Schießtraining im Freien (z.B. Training auf komplett offenen
Schießständen, Wurfscheibenschießen, Bogensport im Freien inklusive 3D-Bogenparcours,
Sommerbiathlon und Target Sprint, Blasrohrschießen im Freien) und für
das Schießtraining in halboffenen/teilgedeckten Schießständen (z.B. 25-, 50- und
100-Meter-Schießstände) folgende, teils neue Auflagen:

1. Einhaltung der Beschränkungen nach § 1 Abs. 1 („Jeder wird angehalten, die
physischen Kontakte zu anderen Menschen außerhalb der Angehörigen des
eigenen Hausstands auf ein absolut nötiges Minimum zu reduzieren. Wo immer
möglich, ist ein Mindestabstand zwischen zwei Personen von 1,5 m einzuhalten.”),

2. Ausübung allein oder in kleinen Gruppen von bis zu fünf Personen, ab dem
8. Juni 2020 in Gruppen von bis zu 20 Personen,

3. kontaktfreie Durchführung,

4. keine Nutzung von Umkleidekabinen in geschlossenen Räumlichkeiten,

5. konsequente Einhaltung der Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen, insbesondere
bei gemeinsamer Nutzung von Sportgeräten,

6. keine Nutzung von Nassbereichen in geschlossenen Räumlichkeiten, die Öffnung
von gesonderten WC-Anlagen ist jedoch möglich,

7. Vermeidung von Warteschlangen beim Zutritt zu oder Verlassen von Anlagen,

8. in geschlossenen Räumlichkeiten, insbesondere beim Durchqueren von Eingangsbereichen,
bei der Entnahme und dem Zurückstellen von Sportgeräten
sowie bei der Nutzung von WC-Anlagen besteht Maskenpflicht,

9. keine besondere Gefährdung von vulnerablen Personen und

10. keine Zuschauer.




Sollte der TRAP-Stand geschlossen sein, werden wir das hier veröffentlichen - Ansonsten gilt:

"Wer zu erst kommt - schiesst zu erst"
"Wer zu erst kommt - schiesst zu erst"



Sollte ein Schütze für das Training eie Flinte und/oder Muniton benötigen, bitte im Vorfeld selbstständig um die Bereitstellung kümmern - Ansonsten kann die Bereistellung von Flinte und Munition und somit die Teilnahme am Training nicht gewährleistet werden !!!!!!






W E T T E R V O R H E R S A G E
W E T T E R V O R H E R S A G E




TRAP-Shooting

letzte Aktualisierung:



T U R N I E R E R G E B N I S S E
T U R N I E R E R G E B N I S S E





Herbstturnier
2015

2015-10-03


Vereinmeisterschaft
2017

2016-09-03


Herbsturnier
2016

2016-10-01



Gaumeisterschaft
2016

2016-10-15


Drei-Königs-Turnier
2017

2017-01-07


Bezirksmeisterschat
2017

2017-04-08



Vereinsmeisterschaft
2018

2017-08-19


Herbstturnier
2017

2017-09-30


Gaumeisterschaft
2018

2017-10-14


Gaumeisterschaft
2020

2019-10-12

Drei-Königs-Turnier
2020

2020-01-11

Vereinsmeisterschaft
2020

2019-08-17





I M P R E S S I O N E N
I M P R E S S I O N E N
a_Bild_024
15-Maschinen-Stand
a_Bild_036
Unsere TRAP-Hütte
G0051185
Unsere TRAP-Anlage

 E-Mail Schreiben


Absender:    Email
   Name
   Telefon
Text:

Ihre Daten werden gemäß unserer Datenschutzerklärung erhoben und verarbeitet. ?